Berühmte
Diamanten
Der "Blue Hope" ist ein dunkel stahlblauer Diamant mit einem Gewicht von 45,52 ct. und wurde in der Kollur Mine in Golconda...
mehr
Diamanten
als Wertanlage
Der Wertanlage-Aspekt ist beim Diamanten zwar wohl nicht der ausschlaggebende Grund für seine herausragende Stellung innerhalb...
mehr
Diamanten
Lexikon
Berühmte 4C: Carat, Color, Cut, Clarity Das Gewicht von Diamanten wird in Karat angegeben. Ein Karat(ct.) entspricht 0,2 g...
Diamanten
Preisliste
In unsere Preisliste finden Sie eine große Auswahl an mehrere...
Alter Königs-Diamant bringt 7,5 Mio. Euro
PDF Drucken E-Mail

Einer der ältesten Diamanten und historisch bedeutendesten Edelsteine der Welt, der 35-Karat „Beau Sancy” wurde in Genf bei Sotheby’s für knapp 10 Millionen Dollar versteigert. Ein anonymer Bieter am Telefon kaufte einen der ‘faszinierendsten und romantischsten’ Juwelen, die je versteigert wurden.

Der Käufer zahlte 9.042.500 Schweizer Franken (7,5 Millionen Euro oder knapp 10 Mio. Dollar) für den historisch wertvollen Diamanten - mehr als das Doppelte des auf 2 bis 4 Millionen Dollar geschätzten Wertes. Fünf Bieter aus drei Kontinenten - Nordamerika, Europa und Asien - boten sich einen atemberaubenden Bieterwettstreit um den königlichen Juwel bei der Sotheby’s Versteigerung in Genf am 15. Mai 2012.

Der aus Indien stammende 35-Karat-Diamant ist mindestens 400 Jahre alt und bis heute ausschließlich im Besitz Europäischer Königshäuser gewesen. Der Stein wurde 1610 getragen von Marie de Medici, der Gemahlin Henry IV, bei ihrer Krönung zur Königin von Frankreich. Der ‚Beau Sancy’ durchlief die Königshäuser Frankreichs, Englands, das Haus Oraniens und Preußens, die mit dem Stein prahlten …oder mit ihm ihre Schulden bezahlten.

Später im 17. Jahrhundert wurde der Diamant von den Niederländern erworben um die Hochzeit Willem II. von Oranien-Nassau mit Maria Suart, der Tochter Charles I. von England zu besiegeln. Dann wurde der Diamant von Maria Stuart verpfändet, um den Kampf ihres Bruders, den späteren Charles II, um den englischen Thron zu finanzieren. Schließlich, seit 1702, als der Diamant in die Krone Friedrichs I., des ersten Königs von Preußen, eingefügt wurde, blieb der Stein in preußischem Königshaus. Der ‘Preußen-Diamant’ wurde nun aus dem Privatbesitz des Georg Friedrich Prinz von Preußen, Chef des Hauses Hohenzollern, bei Sotheby’s verkauft.

„Es ist äußerst selten, dass ein Diamant von dieser Bedeutung auf den Markt kommt... Wir haben viel größere Diamanten verkauft, aber dieser hat solch wunderbar romantische Vergangenheit, eine beispiellose königliche Historie - der Diamant war nie in nichtadligen Händen”, sagte David Bennett, der Co-Chairman of Sotheby's Schweiz.

Da nun der Käufer anonym war, kann niemand sagen, ob die königliche Geschichte des berühmten ‘Beau Sancy’ Diamanten soeben zu Ende ging...



 

Alter Königs-Diamant bringt 7,5 Mio. Euro

Einer der ältesten Diamanten und historisch bedeutendesten Edelsteine der Welt, der 35-Karat „Beau Sancy” wurde in Genf bei Sotheby’s für knapp 10 Millionen Dollar versteigert. Ein anonymer Bieter am Telefon kaufte einen der ‘faszinierendsten und romantischsten’ Juwelen, die  [...]

mehr

Die 5-Mio-Dollar Diamanten-Uhr

Der Schweizer Luxusuhren Hersteller Hublot enthüllt die erste 5-Millionen-Dollar Diamanten Uhr der Welt. 17 Leute arbeiteten 14 Monate um die 1.282 Diamanten mit insgesamt 140 Karat einzupassen. Die Diamanten-Uhr ist auf der BaselWorld zu sehen, der wichtigsten Schmuck- und Uhrenmesse der Welt. Jedes Frühjahr treffen sich   [...]

mehr

Riesiger rosa Diamant

Viele Millionen Dollar wert - der ‘Argyle Pink Jubilee’: Ein australisches Minenunternehmen berichtet vom Fund des größten rosafarbenen Rohdiamanten Australiens - einen 12,76 Karat hellrosa Diamanten. Der seltene Diamant wurde in der East Kimberly Region auf der Rio Tinto Argyle Diamanten-Mine gefunden.   [...]

mehr

Diamanten... übertreffen Gold

Erobern Diamanten die glänzende Bastion des Goldes? Die spektakuläre Preissteigerung bei Diamanten in den letzten Jahren macht Diamanten als ‘Investment-Steine’ immer begehrter, vor allem bei Besserverdienern, die gegenüber Gold aufgrund dessen Preisvolatilität vorsichtiger geworden sind. ‘Times of India’ berichtet im März 2012,   [...]

mehr